Erntedank in Vertikow

9,99  inkl. MwSt.

„Cosy“-Krimi aus Mecklenburg
302 Seiten, erschienen im November 2016
ISBN: 978-3-946937-20-3

Lieferzeit: Standard 2 Tage

Vorrätig

Art.-Nr.: DF1120 Kategorien: , Schlüsselworte: , , , , , , , ,

Beschreibung

Der erste Mecklenburg-Krimi von Frank Friedrichs:

Mecklenburgische Idylle. Ein Mord. Und ein Rollstuhlfahrer als einziger Zeuge.
Erntedank in Vertikow“ ist Peer Wesendonks erster Fall.

Nach einem Motorradunfall sitzt Peer Wesendonk im Rollstuhl, mit seinem Job als Organist in Vertikow ist es vorbei. Ohne Aufgabe fühlt er sich nutzlos. Dann wird er Zeuge, wie die alte Frau Kuhn totgefahren wird – mit voller Absicht, da ist er sich sicher. Niemand glaubt ihm, Frau und Freunde warnen, er könnte mit seiner Theorie Unfrieden im Dorf stiften. Aber für Peer steht fest: Er muss den Mörder finden. Ob er der Rolle als Detektiv gewachsen ist?
„Erntedank in Vertikow“ verbindet Mecklenburger Landidyll, tiefe Abgründe und viel Humor – ein Lieblingskrimi nicht nur für Fans des Nordens.

„Spannend, packend und sympathisch! Da kriegt man Lust aufs Dorfleben!“
Simona Turini, Autorin (www.simonaturini.de)

Mehr über Vertikow, seine Bewohner und den Autor …

Zusätzliche Information

Gewicht 260 kg
Größe 19.0 x 12.5 x 2.1 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Erntedank in Vertikow”

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.