Über uns

Zwei Köpfe voller Ideen

Frank Friedrichs

Frank Friedrichs

studierte in Hamburg Germanistik, Kunstgeschichte und Musikwissenschaft und arbeitete bisher als Zeitungs- und Radiojournalist, Lektor, Korrektor, Fernlehrer und als Autor.
Nach Kinderbüchern für den Loewe-Verlag, Lyrik und Kurzprosa in mehreren Anthologien wandte er sich den Bereichen Fantasy und Drehbuch zu. Seit November 2016 erscheint jährlich ein Roman der Reihe "Die Toten von Vertikow", gemütliche, humorvolle Mecklenburg-Krimis.

Matthias Teut

Matthias Teutbegann seine Laufbahn im Gesundheitsbereich. Nach dem Abitur auf dem zweiten Bildungsweg und Studiensemestern u.a. in Soziologie und Pädagogik war er Führungskraft im Projektmanagement und Vertrieb sowie Dozent an mehreren (Fach)hochschulen. In der Jugend schrieb er Gedichte und Liedtexte, seit einigen Jahren Kurzprosa und High Fantasy. Seit im Juni 2016 der erste Band seiner erfolgreichen "Erellgorh-Trilogie" erschien, erfreut er seine Fans im Jahresrhythmus mit Romanen aus der Welt von Erellgorh.

Anpacken, umsetzen und anstoßen

Jeder Mensch hat Wünsche, Träume und tolle Ideen. Viel zu oft bleiben sie im Stillen verborgen. Bei uns nicht!

Wir packen unsere Ideen an, um unsere Träume zu verwirklichen:

• Wenn wir ein Vokalensemble gründen, dann wünschen wir uns Publikum. Mit unseren "Sweet Harmonies" produzierten wir mehrere CDs und gewannen den NDR-Chorwettbewerb.

• Wenn wir einen Garten entwerfen, dann möchten wir ihn für andere öffnen. In den letzten Jahren konnten wir über 1500 Besucher bei der Aktion "Offene Gärten in MV" begrüßen. Seit 2018 veranstalten wir jährlich eine "Lesenacht im Garten", die von unseren Gästen geliebt wird.

• Wenn wir Bücher schreiben, dann sollen sie zahlreiche Leser finden. Auch diesen Traum packen wir an - mit DichtFest.

Alles beginnt mit einer Idee. Einer Idee, die nur dann zum Erfolg führt, wenn man sie weiterdenkt, plant und aktiv gestaltet.

Bildnachweise: depositphotos.com (silatip, anatoliycherkas) - Porträts: Wenke Baumert